top of page

Ab wann können Kinder ihre Gefühle kontrollieren?

Aktualisiert: 1. Okt. 2023


Gerade hat mir das Kind an meiner Hand noch erklärt, dass auf die Strasse laufen gefährlich ist, da versucht es sich loszureissen, um zum Hund auf der anderen Strassenseite rennen zu können. Natürlich ohne auf irgendwelche Autos Rücksicht zu nehmen.

In solchen Momenten denken wir, was stimmt mit den Kleinen nicht?

Sie scheinen es doch verstanden zu haben.


Ganz einfach: Kinder sind schlau, aber ihre Gefühle kontrollieren können sie nicht.

Die Impulskontrolle ist im Gehirn noch nicht ausgereift.

Der Impuls, einem Hund nachzulaufen, ist stärker als das Wissen, dass eine Strasse gefährlich sein kann.

Laut dem Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften vollzieht das kindliche Gehirn zwischen dem dritten und vierten Lebensjahr einen Entwicklungssprung in diesem Bereich.

Aber erst im frühen Erwachsenenalter ist diese Funktion vollständig ausgereift.


Ich habe ja sowieso Verständnis für die Kids. Was das anbelangt, kann ich aber besonders gut mit ihnen mitfühlen.

Wenn mir jemand Schokolade schenkt, weiss ich ganz genau, dass es mir schlecht wird, wenn ich die ganze Tafel auf einmal esse, aber hält mich das davon ab, es trotzdem zu tun? Leider nicht :) und bei mir wäre die Kontrollfunktion sogar ausgereift.


-------------------


Quelle: Philipp Berger, Angela D. Friederici and Charlotte Grosse Wiesmann

Maturational indices of the cognitive control network are associated with inhibitory control in early childhood

Journal of Neuroscience 11 July 2022, DOI: https://doi.org/10.1523/JNEUROSCI.2235-21.2022



https://www.soz.psy.unibe.ch/ueber_uns/personen/knoch_daria/e366636/files366665/Knoch2007_ger.pdf

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pubertät

Comments


bottom of page